Bär – Verbreitung Österreich

OeZ_Baerenhinweise_2020_2021-1024x724 Bär - Verbreitung Österreich

Die Verbreitung des Braunbären erstreckte sich einst über ganz Nord- und Mitteleuropa, Asien sowie das Atlasgebirge von Marokko und Algerien. In Europa beschränken sich Bären hauptsächlich auf Bergwälder. Die wichtigste Lebensraumanforderung ist ein dicht bewachsenes Gebiet, in dem sie sich tagsüber niederlassen können.

Vor seinem Wiederauftreten wurde der letzte Bär in Tirol 1898 erlegt. 1972 konnte dann im Ötscher Gebiet ein selbständig eingewandertes Männchen nachgewiesen werden. Zwischen 1989 und 1993 wurden drei weitere Bären aus Kroatien und Slowenien dort angesiedelt, die Population entwickelte sich zuerst positiv. Seit 2012 gilt diese Population jedoch als erloschen. In neuerer Zeit werden Bären in Österreich vermehrt nachgewiesen, die meist aus Slowenien/Italien zuwandern.

Eine aktuelle Verbreitungskarte für Europa findet sich unter https://www.lcie.org/Largecarnivores/Brownbear.aspx


Ältere Karten zum Bär

OeZ_Baerenhinweise_2020_2021-1-1024x724 Bär - Verbreitung Österreich

karte_baeren_2019_web-1024x522 Bär - Verbreitung Österreich
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner